DESIGNERS

 


Toshiyuki Yoshino
Architekt Industrial-Designer

Geboren im Jahr 1959  in Yokohama in Japan . Im Jahr 1987 erschafft er den Titol vom Doktorat.:
Master of Machinery Design bei Tokyo Univerity fèr Arte und Musik.
1990 arbeitet er bei PIONIER DESIGN CENTER in Tokyo.
1999 gründet er EREMUS s.r.l. für eine Produktion mit eigenem Design.
2000 gewinnt er den ersten Preis im Wettbewerb in Japan für den Entwurf des neuen Sitz für das
Flugzeug BOEING 747 Bisness Class.
Heute arbeitet er für Ozzio , Cattelan Italia, Vibiemme, Sami und Ferrea.

 


Gaetano Poratelli
Designer

Geboren im 1958 , öffnet ein eigenes Studio in 1984 nach verschiedenen Erfahrungen im Möbel Bereich.
Im 1990 beginnt er eine Zusammenarbeit mit B&B Italia.
Neben den Studien  von Zubehör widmet er sich dem Entwurf vom Kontrakt, von Sektor Hotel bis zum Nautisch.
Die Studio  hat eine Zusammenarbeit mit einigen  der wichtigsten Firmen des Sektors.
B&B Italia, Herman, Miller, Flou, Molteni, MatteoGrassi, Steiner, Ozzio , Knoll, Roncoroni,Pino Meroni und andere.

 


Augusto Mandelli
Architekt

Im 1986 publiziert er die erste Monographie; weise Einführung von Achille Castiglioni.
Spezielle  Erwähnung ( 1987,1988.1989,1990,1991) und Goldmedaille 1988 .                                Ausstellung „Forma e Tecnologia“ an der Möbelmesse im Mailand im 1992
Kluge und Razionel auf wichtigen Illustrierten von Sektor, unter diesen: Abitare, Design Diffusion news, Domus, Gap Casa,,il giornale del Arredamento. Gegenwärtig Kollaboriert er mit folgenen
Firmen:Arflex International, Cappellini, Comfort, F.lli. Longhi, Gruppo Industriale Busnelli, Gruppo Oma, Desalto, Porada Arredi, Gruppo FEG, Ozzio .

 


Giuliano Cappelletti
Architekt

Seit 1970 arbeitet er im Bereich vom Design.
Gründet mit Enzo Pozzoli das SDtudi Udacanturiodesign im 1974, mit dem viele Projekte unterschreibt.
Hat zusammengearbeitet und arbeitet noch zusammen mit renommierten Firmen im Bereich design wie Arflex International, Bontempi Casa, Pedretti a&c, Pellizzoni, Q.D., Mariani, Seven, Scavolini.
Beteiligt sich an internationalen Design-Wettbewerben und Ausstellungen. 1990
Ausgewählt „Compasso d’Oro; Preis 5 Sternen 1988-89-90, Preis Donatella 95 , Ausgewählt „International Management 2000
Hat an Seminare für das Design in Italien, Santiago del Cile, Brasila,Chicago, Bangkok.

 


DesignDivision

Seit mehreren Jahren Kollaborieren sie mit qualifizierten Firmen, im Breich Industrial-Design,               im Interior , und der Ausstattung und Management der Verkaufsstellen.
Sie haben verschieden Projekte realisiert auch im Internationalen Bereich, Sie haben gewonnen und die Spezial Erwähnung „Young & Design“ erhalten. Sind aktiv in verschiedenen Disziplinen  vom Design bis zur Architektur